Zahnarzt/-ärztin in Teilzeit in Stralsund beim Landkreis Vorpommern-Rügen gesucht


Angestellte(r) Zahnärztin/Zahnarzt, Landkreis Vorpommern-Rügen in Stralsund

Der Landkreis Vorpommern-Rügen umfasst die Ostseeküste zwischen Rostock und Greifswald. Bekannt sind die Urlaubsregionen Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die Insel Rügen, größte und landschaftlich reizvollste Insel Deutschlands, und die Hansestadt Stralsund.

Im Fachdienst Gesundheit des Landkreises Vorpommern-Rügen ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Zahnarzt/-ärztin unbefristet am Standort Stralsund in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden (befristete Arbeitszeiterhöhung ist auf 25 Wochenstunden möglich) zu besetzen.

Weiterhin ist eine Stelle Zahnarzt/-ärztin befristet zur Vertretung der Stelleninhaberin gemäß § 14 Abs. 1 TzBfG am Standort Bergen auf Rügen mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden zu besetzen.

Aufgabeninhalte sind insbesondere

  • die zahnärztlichen Untersuchungen, u. a. die Durchführung von zahnärztlichen Untersuchungen nach vorgegebenen Parametern für Karies, Parodontopathien, Mundhygiene und Fehlstellungen der Zähne,
  • die Durchführung von Auswertungsgesprächen mit der Leitung der Einrichtung, das Motivieren von Kindern und Eltern zum regelmäßigen Zahnarztbesuch und die Durchführung von Elternabenden,
  • die zahnärztliche Gruppenprophylaxe, dazu gehören insbesondere die Aufklärung über die zahngesunde Ernährung, die Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Elternabenden sowie Projekten und dem „Tag der Zahngesundheit“,
  • die Leitung und Koordinierung des regionalen Arbeitskreises (KAG) sowie die Durchführung von Mitgliederversammlungen und Fortbildungsveranstaltungen,
  • die zahnärztliche Begutachtung, wie z. B. die Bearbeitung von Amtshilfeersuchen für Sozialhilfeträger und freie Heilfürsorge, die Untersuchung der Patienten im Gesundheitsamt und das Führen von Auswertungsgesprächen und das Kontaktieren der niedergelassenen Behandler.

Voraussetzungen für die Besetzung der Stelle sind

  • Approbation als Zahnärztin/Zahnarzt,
  • Einfühlungsvermögen, Flexibilität, Selbstständigkeit und Eigeninitiative,
  • sichere PC-Anwenderkenntnisse, insbesondere im Hinblick auf die MS Office-Programme Outlook, Word und Excel,
  • Fahrerlaubnis Klasse B.

Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, lückenloser Lebenslauf, Kopien von Studien- und Berufsabschlüssen, Kopien von Arbeitszeugnissen, und Kopien von Seminar- und Lehrgangsnachweisen) richten Sie bitte bis zum 21. Februar 2018 in einem verschlossenen Umschlag mit der Kennzeichnung „vertrauliche Bewerbungsunterlagen“ an:

Landkreis Vorpommern-Rügen
Der Landrat
Fachgebiet Personal, Vergütung
Carl-Heydemann-Ring 67
18437 Stralsund

Es werden ausschließlich Bewerbungen in Papierform akzeptiert.

Auf die Nutzung einer Bewerbungsmappe ist zu verzichten. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Bewerbungen per E-Mail nicht berücksichtigt werden können.

Von Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem Bereich des öffentlichen Dienstes ist das Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte in der Bewerbung ausdrücklich schriftlich zu erklären. Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, insbesondere Fahrkosten, werden durch den Landkreis nicht erstattet. Zur Rücksendung von Bewerbungsunterlagen ist die Beilage eines frankierten Umschlages erforderlich.


Beginn der Tätigkeit: nächstmöglicher Zeitpunkt
Arbeitszeit: Teilzeit
Befristung: unbefristet

Praxisanschrift

Landkreis Vorpommern-Rügen
Carl-Heydemann-Ring 67
18437 Stralsund

Kontaktmöglichkeiten

Ansprechpartner: Frau Borte
Telefon: 03831 3571424
E-Mail: ed.rv-kl@etroB.einafetS

© Copyright 2013 Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern