Zahnarztpraxis in Stralsund sucht Nachfolger


Angebot in Stralsund

Die Zahnarztpraxis befindet sich im Norden der Hansestadt Stralsund in der unteren Etage eines Hochhauses im größten Wohngebiet der Stadt. Die Praxis ist barrierefrei zu erreichen. Es sind Parkplätze vor dem Haus vorhanden (keine eigenen). Die Praxis ist verkehrstechnisch sehr gut angebunden: 80 % der öffentlichen Buslinien fahren durch diesen Stadtteil.

Die Praxis selbst verfügt über drei Behandlungszimmer, eine Rezeption im Empfangsbereich, ein Wartezimmer, ein Geräteraum (Küche) sowie zwei Toiletten. Der Sozialraum mit Küche, ergänzender Dusche/WC sowie einem weiteren Raum mit Computerarbeitsplatz befinden sich in der nebenliegenden Wohnung. Ebenfalls zur Praxis gehören ein Vorratsraum sowie ein Kellerraum, indem die Absaug-, Kompressor-, und Wasserenthärtungsanlage untergebracht sind. Aktuell bestünde ebenfalls die Möglichkeit, eine weitere angrenzende Wohnung anzumieten. Die Gesamt-Raumfläche beträgt ca. 130 m², diese umfasst: Kern-Praxisfläche: ca. 80 m²; Sozialraum: ca. 37 m²; Sonstige Fläche: ca. 13 m²

Ausstattung & Kooperation

  • Die Behandlungsräume sind mit hochwertigen Behandlungseinheiten der Firma Kavo (E80, E70, E50) ausgestattet; insgesamt für zwei Behandler sowie eine für Prophylaxe.
  • Für chirurgische, parodontologische und endodontologische Behandlungen benutze ich den Laser Vision MDL 10 (Diodenlaser).
  • Für effektives prothetisches Arbeiten besitzt die Praxis vier Geräte Dynamix Speed der Firma Heraeus um die Helferinnen bei der Abformung zu entlasten.
  • Zur Validierung der Praxisabläufe kommt die Software der Firma Segosoft (Mehrplatz) inklusive Barcodescanner in jedem Zimmer zum Einsatz.
  • Zur Instrumentenaufbereitung benutze ich den Autoklaven Dürr 41 B und einen Autoklaven der Firma Miele. Beide Geräte sind in der Validierungskette der Firma Segosoft eingebunden.
  • Für die Patientenaufklärung und für den Anamnesebogen wird die Software der Firma Infoscop inklusive mehrerer IPads genutzt.
  • Implantate werden mit dem IPad gesteuerten Chirurgiegerät, IChiruPro, der Firma BienAir durchgeführt, um den Behandlungsverlauf digital zu dokumentieren.
  • Das digitale Röntgen erfolgt mit einem Dürr Dentalscanner.
  • Als Praxissoftware wird Compudent Z1 als Mehrplatzanlage genutzt.
  • Die Buchhaltung ist über direkte Verbindung zu DATEV voll angebunden.
  • Die Praxis arbeitet mit zwei deutschen Laboren zusammen und weiterhin mit der Firma MDH (Deutschland/China) um auch preiswerten Zahnersatz anbieten zu können.

Der Neuanschaffungswert der genannten Geräte, Mobiliar, Instrumente, Hard- und Software beläuft sich auf ca. 253.080 EUR.

Aktueller Patientenstamm der letzten drei Jahre: 2.500 – 3.000 Patienten; insgesamt: ca. 4.000 Patienten

  • Altersstruktur: Jedes Alter
  • ca. neue Patienten / Jahr: 100 – 150
  • Im Durchschnitt werden 500 bis 600 Scheine pro Quartal abgerechnet


Praxis

Torsten Schütt
Stralsund

Kontaktmöglichkeiten

Torsten Schütt
Telefon: 03831 272250
E-Mail: moc.loa@tthcst

© Copyright © 2021 Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern