Zahnarzt (m/w/d) im Gesundheitsamt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock gesucht


Angestellte(r) Zahnärztin/Zahnarzt, Hanse- und Universitätsstadt Rostock - Gesundheitsamt in Rostock

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock liegt direkt an der Ostsee und ist somit für viele nicht nur ein ideales Reiseziel, sondern auch eine Stadt, die Urlaub, Leben und Arbeit miteinander vereint. Rostock hat aber neben seinem maritimen Flair viel zu bieten. Als größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und als Wirtschaftsstandort mit starken Unternehmen ist sie ein attraktiver Arbeitsort, der zudem sehr familienfreundlich ist.

Wir suchen Mitarbeiter/-innen für folgende Aufgaben

  • Durchsetzung der gesetzlichen und hoheitlichen Aufgaben im öffentlichen Gesundheitsdienst sowie kommunaler Aufgaben
  • Zahnärztliche Reihenuntersuchungen bei 3 – 18 jährigen Kindern und Jugendlichen in Kindertagesstätten, Schulen und Heimen
  • Zahnmedizinische Gruppenprophylaxe
  • Gesundheitsberatung und Öffentlichkeitsarbeit sowie Multiplikatorenschulungen (Eltern, Lehrer und Erzieher)
  • Gutachterliche Tätigkeit
  • epidemiologische Untersuchungen, Gesundheitsberichterstattung

Voraussetzungen, die Sie mitbringen

  • Approbation als Zahnärztin / Zahnarzt (m/w/d)
  • Erfahrungen in der Kinderzahnheilkunde
  • Interesse an den vielseitigen Aufgaben des öffentlichen Gesundheitswesens mit der Aufgeschlossenheit für Modernisierungsprozesse in der Verwaltung
  • Erfahrungen und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und Pädagogen
  • Organisations- und Koordinationsvermögen
  • persönliche Belastbarkeit und emotionale Stabilität
  • hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • verantwortungsbewusstes und eigenständiges Arbeiten
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit modernen IT-Anwendungen
  • überzeugendes, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW

Entgelt

  • Die Planstelle ist nach TVöD mit der Entgeltgruppe 14 bewertet.

Zudem bieten wir

  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • individuelle Personalentwicklung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Leistungsentgelt (§ 18 TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung (§ 20 TVöD-VKA)
  • betriebliche Altersvorsorge (ATV-K)
  • JobTicket (Zeitkarte für den öffentlichen Nahverkehr mit einem Preisvorteil von insgesamt 30%)

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (rostock.de/karriere) über das Online-Formular. Den Bewerbungsunterlagen ist ein COVID-19-Immunitätsnachweis gemäß § 20a IfSG beizufügen.

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerber*innen die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerber*innen, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr.

Aufgrund der derzeitigen CORONA-Pandemie behalten wir uns vor, die Vorstellungsgespräche mittels Videokonferenz durchzuführen.

Die Bewerbungsfrist endet am 10. Mai 2022.


Beginn der Tätigkeit: nach Absprache
Arbeitszeit: Teilzeit
Befristung: unbefristet

Praxisanschrift

Hanse- und Universitätsstadt Rostock - Gesundheitsamt
Paulstr. 22
www.welcome-region-rostock.de
18055 Rostock

Kontaktmöglichkeiten

Ansprechpartner: Kai Dienemann
Telefon: 0381 3811322
E-Mail: ed.kcotsor@nnameneid.iak

© Copyright © 2022 Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern